Das Märchen von drei Freunden

Das Märchen von drei Freunden

30/12/2021 0 Von Märchen für Kinder
Maerchen für kinder

Es waren einmal drei Freunde die im Himmel leben. Die Namen dieser drei Freunde waren Sonne, Wolke und Regenbogen. Diese drei Freunde hatten unterschiedliche Eigenschaften. Wegen dieser Eigenschaften argumentierten sie oft. Zum Beispiel schien die Sonne an manchen Morgen so stark, dass alle vor Hitze schwitzten. Bei diesem Anblick überholte die Wolke die Sonne und versuchen, einen Schatten zu machen. Manchmal war dies nicht genug und die Wolken prallten zusammen und es begann zu regnen. İn einem solchen Fall kam der Regenbogen und heiterte die Atmosphäre auf.

Eines Tages beleidigten sich Sonne und Wolke gegenseitig und beide waren tagelang nicht zu sehen. Da es keine Sonne gab, war es tagelang überall dunkel. Das Regenbogen, die über diese Situation traurig war, bat die Leute um Hilfe. Die Leute hatten erklärten, dass die Erde sowohl die Sonne als auch den Regen braucht. Deshalb sagten sie, dass sie nicht kämpfen sollten. Die beiden Freunde, die das gelernt hatten, stritten sich nie wieder. So kam manchmal die Sonne heraus, manchmal regnete es. Der Regenbogen war mit dieser Situation am glücklichsten.

Später kamen Wind und Schnee dazu und so wurden die Jahreszeiten.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter.

Märchen für Kinder: Folge Sie uns um die schönsten Märchen zur erfahren.